Yoga in Berlin-Friedenau

Yoga Berlin Friedenau - Ohm Mein Yoga-Unterricht

Yoga Unterricht in Berlin FriedenauDer Körper ist die Basis unseres Lebens. 

"Yoga im Fluss der Energie"

Jede Yogastunde schenkt immer wieder aufs Neue Kreativität, sowie eine Erinnerung an unsere eigenen Grösse, hilft, zu sich zu stehen und weiter zu gehen.

Was (m)eine beständige Yoga-Übungspraxis bewirken kann:

Weite entwickeln durch Yogabasisyoga fördert und verinnerlicht Kreativität, die Dynamik und die Energie des Einzelnen und bezieht die grundlegenden Elemente des Hatha Yoga mit ein.

"Alles was erscheint, erscheint im Wandel" (Yoga Sutra I V. 14)

Das Bewusstsein vom großen Wandel, "parinama" verleiht der kreativen Energie im Menschen Gestalt. Yoga im Fluss der Energie kann wie ein ruhiger und sanft strömender Fluss sein, bisweilen auch kraftvoll und dynamisch, in Achtsamkeit, mit Behutsamkeit und Intensität.

Mein Unterricht ist fließend und wird durch präzise Anleitungen begleitet, die den Übenden Sicherheit, Vertrauen und Halt geben.

Atem und die Bewegung werden bewusst und achtsam verbunden in der Aufmerksamkeit, dass der Atem die Bewegung führt. "Wo der Geist hingeht, dahin geht auch der Atem; und wo der Atem hingeht, dahin geht auch der Geist. " heißt es in der Lehre des Hatha Yoga.

Aus meiner Erfahrung als Atem-, Stimm- und Sprechlehrerin ermuntere ich  die TeilnehmerInnen, ihre Bewegungen wirkungsvoll durch das Tönen zu begleiten. Sanftes Tönen schenkt uns Schwingung - die Entdeckung von Weite in unserem Körper, und hat zugleich eine beruhigende Wirkung auf das Gemüt und dem Geist.

In meinen Kursen biete ich ein weites Feld von Übungsmöglichkeiten an.

Wir beachten das Prinzip des Ausgleichs und fördern dadurch die Harmonie und die Balance des Körpers.  Im Strom des Wandels sind  die Stunden  aufeinander aufgebaut und die Übenden erhalten neue Impulse für ihre eigene Praxis.

Atemübungen (pranayama) - prana ist die unsichtbare Kraft die uns lebendig macht. Sie wird nur durch ihre Wirkung wahrnehmbar und Meditationen (führen uns zum intuitiven Erkennen des Lebens, vermitteln unmittelbare Erkenntnis) runden die Yogastunden ab, darin finden wir die Essenz des Yoga.

"Das Ziel ist die Erlangung jener Heiterkeit der Seele, die durch nichts getrübt werden kann. Jene Gelassenheit des Gemüts, die zu allem die Einstellung verstehender Liebe einnimmt." (K.O. Schmidt)

Die Workshops Zur Vertiefung der Yogapraxis geben uns jeden Monat aufs Neue die Möglichkeit, den Fokus auf ein bestimmtes Thema zu lenken. Den unterschiedlichen Levels angepasst werden Varianten praktiziert. Dadurch wird entdeckt, was das jeweilige Thema uns sagen kann.

Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit.

Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit.

"Der Weg ist das Ziel!" - Wie oft haben wir das schon gehört. Jedesmal, wenn wir Yoga praktizieren, verbinden wir uns mit dem was auf unserem Weg liegt – was immer das auch sein mag. Ein Yogathema – eine Yogahaltung entsteht, man verweilt in ihr und schließlich löst sie sich wieder auf. Diese Bewegung ist auch unter "Vinyasa" bekannt. Jeder Moment des Bewegungsflusses ist dabei gleich von Bedeutung, jeder Moment wird als wertvoll betrachtet.

Wir kennen es alle gut, wenn wir uns zu sehr auf ein bestimmtes Ziel fixieren, vergessen wir all zu gerne den Moment in dem wir uns gerade befinden.

Wir verbinden jedes "Üben" jede "Asana" in der Qualität von stabil (sthira) und gleichzeitig leicht (sukha), innerlich weich zu bleiben und so wie Freude und Spaß an unserer Praxis zu haben. Mein Anliegen ist, dass Jede/r zu seinem Körper findet und ihn mit Freude bewohnt.